Pirogi polnischer Art

Pirogi polnischer Art

Für den Teig: 150 g Mehl Typ 550 150 g Kartoffelmehl 1 Ei Lauwarmes Wasser Für die Füllung: 150 g Schafskäse 150 g Quark Pfeffer Salz Paprika, süß 1/2 weiße Zwiebel Für die Zwiebelsoße: 1/2 weiße Zwiebel 50 g Butter Salz Beide Mehlsorten gut vermischen. 

Kürbiskernbrot – Einfach und Schnell

Kürbiskernbrot – Einfach und Schnell

500 g Weizenmehl Typ 550 1 TL Salz 300 ml Wasser 50 g Kürbiskerne 4 g Trockenhefe Je nach belieben kann die Mehlsorte ersetzt und gemischt werden. Je griffiger das Mehl, desto mehr Zeit sollte dem Brot zum Gehen gegeben werden. Die Trockenhefe und das 

Tagliatelle mit Bohnen und Pfifferlingen

Tagliatelle mit Bohnen und Pfifferlingen

Ein weiteres leckeres Herbstgericht. Pfifferlinge mag jedoch nicht jeder. 200 Gramm Pfifferlinge 120 Gramm Bohnen (grüne) 1 Zwiebel 150 Milliliter Gemüsebrühe 150 Gramm Schlagsahne 250 Gramm Tagliatelle (feine, z.B. von de Cecco) 20 Gramm Parmesan Pfifferlinge sorgfältig putzen, größere halbieren. Bohnen putzen, abspülen, halbieren. In 

Feta-Lauch Tarte

Feta-Lauch Tarte

Dieses Rezept habe ich zusammen mit meiner besten Freundin gekocht. Und es war einfach zu machen und dazu noch super lecker! 2 Stange(n) Lauch 1 EL getrockneter Thymian 150 g Feta 250 g Dinkelvollkornmehl 2 TL Salz 75 g weiche (Süßrahm-)Butter 275 g Quark 40% 

Kalte Gurkensuppe

Kalte Gurkensuppe

Perfekt für den heißen Sommer! Und ebenso gut für Gurken, die man verwerten muss. 1 Salatgurke 200 ml Buttermilch 200 gr Joghurt 2 Zwiebeln 4 Zehen Knoblauch Salz, Pfeffer Dill (oder andere Kräuter) Zitronensaft wer mag: Feta 1 Gurke waschen, längs halbieren und die Kerne 

Spinat-Palatschinken

Spinat-Palatschinken

Für zwei Personen Für die Pfannkuchen 5 Eier 250 ml Milch 120 gr Mehl eine Prise Salz Für die Füllung eine Packung Rahmspinat 200 gr Feta Knoblauch, gepresst Zwiebeln, fein gehackt Gouda, gerieben Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen, den Pfannkuchenteig eingeben und ausbacken.Die Füllung 

Spinat-Kokos-Curry

Spinat-Kokos-Curry

Für zwei Personen: 400 ml Kokosmilch 250 g Spinat reichlich Curry-Paste gelb nach Bedarf reichlich Curry-Paste rot nach Bedarf 250 g Kichererbsen Je nach Qualität und Beschaffenheit der Curry-Paste mit wenig Salz nachwürzen Parboiled Langkorn Reis mehrfach waschen und ungesalzen kochen.