Bratapfel-Zimtschnecke in Blätterteig

Bratapfel-Zimtschnecke in Blätterteig

Da die veganen Blätterteige immer im Doppelpack zu kaufen sind, hatten wir also einen Blätterteig übrig. Und was ist schöner als ein leckeres Kaffeetrinken am Sonntag?
Die Zimtschnecken sind super schnell gemacht und schmecken himmlisch. Dabei kommen sie ganz ohne tierische Produkte aus.

Zutaten:
ein Blätterteig
Margarine (zum bestreichen)
Zucker (nach Gefühl)
Zimt (nach Gefühl)
2 Pck. Vanillezucker
2 Äpfel
Zitronensaft

Zubereitung:

  • Ofen auf 200 ° C vorheizen
  • Äpfel schälen und in kleine Würfel schneiden
  • Äpfel in Zitronensaft und mit Zucker und Zimt vermengen und ca. 5-10 Minuten köcheln
  • Blätterteig ausrollen und mit Margarine bestreichen
  • die Bratäpfelstücke auf dem Blätterteig verteilen
  • Zucker/Zimtmischung auf dem Blätterteig verteilen
  • in den Ofen schieben und backen lassen bis der Teig goldbraun ist
  • dann in ca. 4 cm dicke Schnecken schneiden und auf einem Teller anrichten

Wer mag, kann dazu Vanilleeis servieren (den gibt es mittlerweile auch vegan).
Heiß und kalt ein Genuss.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.